Beton(t) vielseitig!

Jeder weiß, dass Beton gut zu verarbeiten ist, schnellen Baufortschritt garantiert und darüber hinaus auch als natürlicher Baustoff gilt. Beton kann aber noch viel mehr.

Kosten sparen mit Beton

Beton eignet sich hervorragend zum Heizen und Kühlen von Gebäuden. Durch Betonkernaktivierung können Sie spürbar Energiekosten sparen und tragen dadurch zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt bei.

Bei der Errichtung eines Gebäudes werden dabei Rohre mit einbetoniert, durch die je nach Bedarf warmes oder kühles Wasser geleitet wird. Die Bauteile werden dadurch im Wesentlichen zu Flächenkollektoren. Dank niedriger Oberflächentemperaturen sorgt die abgegebene Strahlungswärme das ganze Jahr hindurch für ein optimales Klima im Gebäude ohne Zugluft und ohne Temperaturschwankungen.

Mit Hilfe der Speicherwirkung von Beton lassen sich Umweltenergien wie Wind und Sonne oder Erdwärme gut nutzen, auch wenn sie – im Vergleich zum anfallenden Bedarf – im Tagesverlauf antizyklisch zur Verfügung stehen sollten.